Lauch-Spaghetti mit Hackfleisch und Sahnesoße

Lauch-Spaghetti mit Hackfleisch und Sahnesoße

Heute habe ich diese Lauch-Spaghetti gekocht. Bestimmt 10 Jahre ist es her, seit ich sie zum letzten Mal gegessen habe. Das liegt einerseits daran, dass ich viele Jahre gar kein Fleisch gegessen habe und in letzter Zeit nur 1-2 mal im Monat und andererseits liegt es daran, dass ich jetzt auch seit ca. 10 Jahren nicht mehr zuhause wohne. Die Lauch-Hack-Soße ist nämlich eins der Gerichte, das es bei uns zuhause oft gegeben hat. Die ganze Familie hat es geliebt und genannt wurde es immer nur Lauch-Spaghetti. Hackfleisch und Sahne blieben einfach unerwähnt. Weil es so super schnell geht, möchte ich euch das leckere Rezept heute vorstellen.

Lauch-Spaghetti mit Hackfleisch und SahnesoßeLauch-Spaghetti mit Hackfleisch und Sahnesoße

Lauch-Spaghetti in nur 15 Minuten

Ich liebe ja schnelles, leckeres Essen. Deshalb schaue ich auch so gerne Jamie bei seinen 15 Minuten Menüs zu. Dieses Pastagericht mit Lauch ist ein perfektes Beispiel für ein 15-Minuten-Menü, das ganze 4 Personen satt macht. Ich nehme mir gerne die Tricks von Jamie Oliver mit und benutze selbst immer den Wasserkocher, wenn ich Nudeln koche. Also, während ihr das hier lest, könnt ihr direkt mal euren Wasserkocher einstellen, denn ihr werdet ihn brauchen. Abzüglich der Einkaufszeit könnt ihr nämlich tatsächlich in 15 Minuten essen.

Lauch Spaghetti vegetarisch ohne Hackfleisch

Ich habe ja oben schon erwähnt, dass ich einige Jahre selbst Vegetarierin war und auch jetzt noch nur sehr selten Fleisch esse. Ich habe dieses Mal 250 g Bio-Hackfleisch gekauft und für meine 1-2 Portionen Fleisch, die ich aktuell im Monat zu mir nehme, hab ich es richtig genossen. Aber selbstverständlich kann man die Lauch-Spaghetti aus vegetarisch kochen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Einerseits ihr verwendet nur Lauch in Sahnesoße, was schnell geht und lecker ist, oder ihr „ersetzt“ das Hackfleisch durch Tellerlinsen. Die passen nämlich ganz wunderbar in das Gericht. Einfach gar kochen und später in die Soße geben. Probiert es mal aus.

Lauch-Spaghetti mit Hackfleisch und SahnesoßeLauch-Spaghetti mit Hackfleisch und Sahnesoße

Rezept Lauch-Spaghetti mit Hackfleisch und Sahne

Lauch-Spaghetti mit Hackfleisch und Sahnesoße
Prep time: 
Total time: 
 
Für 4 Portionen
Ingredients
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g – 300 g Hackfleisch
  • 2 dünne Stangen Lauch
  • 400 g Spaghetti
  • 200 ml Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Bratöl
  • Auf Wunsch: Cayennepfeffer und Parmesan
Instructions
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und gut waschen, dann in 0,5 cm breite Streifen schneiden.
  2. Lauch in einen kleinen Topf geben und mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher überbrühen. Dann ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  3. Gleichzeitig Spaghetti al dente kochen, dabei ca. 50 ml Kochwasser auffangen.
  4. In einer Pfanne das Bratöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 4 Minuten anschwitzen. Dann das Hackfleisch zugeben und so lange braten, bis es nicht mehr roh ist, ca. 5 Minuten bei großer Hitze. Mit Sahne ablöschen. Lauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti tropfnass dazugeben oder abschütten und zugeben. Wenn es zu wenig Soße ist, mit etwas Kochwasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Besonders fein schmeckt es mit Parmesan bestreut.

 

Selbstverständlich kann man die Nudeln auch mit TK-Lauch kochen.

Lauch-Spaghetti mit Hackfleisch und Sahnesoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rate this recipe: